Swiss Triathlon wählt Daniela Ryf zur Triathletin des Jahres

Der Dachverband des Schweizer Triathlons Swiss Triathlon hat die jährlichen Awards in der Schweizer Triathlon-Szene vergeben. Daniela Ryf wurde als Triathletin des Jahres 2018 ausgezeichnet. Bei den Männern erhielt dieser Titel Max Studer (Kestenhoelz/Triathlon Team Oensingen).

Nebst Ryf wurde auch ihr Trainer Brett Sutton ausgezeichnet. Er erhielt den «Lifetime Award» für sein Lebenswerk. Die Awards wurden durch eine Fachjury, deren Stimmen zu 40 Prozent zählten, den Präsidenten der Mitgliedsclubs von Swiss Triathlon (40 Prozent) und Online durch das Publikum (20 Prozent) vergeben.

Letzte Beiträge
Featured Post  

Daniela Ryf beendet die Ironman Weltmeisterschaft vom 6. Oktober 2022 in Kona auf dem achten Platz. «Das ist natürlich nicht das Resultat, welches ich mir erhofft habe».

Weiterlesen