Neue «Spirit Tri Serie» mit Daniela Ryf

Die Spirit Multisport GmbH kündigt eine Serie mit professionellen Triathlon-Teams an, die an Wettkämpfen der europäischen Liga teilnehmen. Die sechs Teams mit insgesamt 24 Athletinnen und Athleten messen sich dabei in der vier Rennen umfassenden «Spirit Tri Series». Als Team-Managerin mit dabei ist auch die vierfache Ironman-Weltmeisterin Daniela Ryf.

Im Rahmen einer europäischen Langstrecken-Serie, die aus vier legendären Triathlon-Events in vier Ländern besteht, kommen neu sechs Profi-Teams dazu. Die Teams setzen sich aus Profis, zukünftigen Profis und Triathleten der «Age Group» zusammen.

Mit dieser Serie soll im Triathlon eine Struktur aufgebaut werden. Im Langstrecken-Triathlon gibt es gemäss Spirit Multisport zu wenige Möglichkeiten für die Entwicklung von Profisportlern sowie ihrer Teams. Dank eines gemeinsamen Ziels soll der Sport profitieren. Die sechs Profi-Teams bestehen insgesamt aus 24 Athleten. In jeder Equipe kämpfen zwei Männer und zwei Frauen um Punkte und Preisgeld.

Die vierfache Ironman-Weltmeisterin Daniela Ryf amtet in dieser Serie als Team-Managerin des neuen Schweizer «DR Birds Race-Teams». «Das ist eine grossartige Gelegenheit für mich, vier talentierte und hart arbeitende Athleten dabei zu unterstützen, ihren Traum in diesem Sport zu leben», ist die 31-jährige Solothurnerin überzeugt. «Durch die Serie und das Team freue ich mich auch darauf, mit meinen Altersgruppenfans zusammenzuarbeiten. Ich kann mit ihnen an Veranstaltungen teilnehmen und gleichzeitig zeigen, wie inspirierend Triathlon für Menschen sein kann, um gesund zu leben.»

Weitere Informationen werden im April im Rahmen des Internationalen Portocolom Triathlon-Events, dem Auftakt-Rennen der «Spirit Tri Series», bekannt gegeben.

www.spiritmultisport.com

 

Zur Serie:

14. April 2019: Internationaler Triathlon Portocolom, Mallorca
30. Juni 2019: EBERL Chiemsee Triathlon, Deutschland
25. Juli 2019: TIME Triathlon Alpe d’Huez, Frankreich
25. August 2019: TRANS Vorarlberg Triathlon, Österreichische Meisterschaften

Die teilnehmenden Teams:

Daniela Ryf Birds (SUI)
Arnaud Margot (SUI)
Baptiste Neveu (FRA)
Sarah Straub (SUI)
Flora Colledge (GBR)
Team Manager: Daniela Ryf

Team TodoTRI (ITA)
Alessandro Degespari (ITA)
Jonathan Ciavattella (ITA)
Federica De Nicola (ITA)
Irene Coletto (ITA)
Coach: Edith Niederfriniger

Home of Triathlon – St Moritz (SUI)
Philippe Grosheny (SUI)
Robert Drake (GBR)
Nina Derron (SUI)
Michelle Derron (SUI)
Coaches: Brett Sutton, Robin Haywood und Susan Langley

Team Tripep (GER)
Markus Hormann (GER)
Andrej Vistica (GER)
Jenny Schulz (GER)
Joanna Soltysiak (POL)
Coach: Jo Spindler

ETE Racing (GBR)
Brett Basset (GBR)
Claire Weller (GBR)
Chantal Cummings (GBR)
Panayiotis Antoniou  (GBR)
Coach: Perry Agass

Triangle Sports (POL)
Milosz Sowinski (POL)
Chris Standidge (GB)
Celine Scharer (SUI)
Katherine Renouf (GBR)
Coaches: Rafal und Alicja Medak

Spirit Tri Series mit Daniela Ryf
Credit: janosch.abel
Letzte Beiträge
Featured Post  

Aufgrund von Magenbeschwerden vor und während dem Rennen konnte die Titelverteidigerin ihre Leistung nicht wie geplant abrufen.

Weiterlesen
Featured Post  

Daniela Ryf hat bereits vier Mal den Ironman in Hawaii gewonnen. Am Samstag peilt die Solothurnerin den fünften Erfolg in Serie an.

Weiterlesen