Grosse Ehre: Daniela Ryf ist Schweizer Sportlerin des Jahres 2018

Nach einer hervorragenden Saison hat Daniela Ryf das Jahr 2018 mit der Auszeichnung zur Schweizer Sportlerin des Jahres 2018 gekrönt. Am Sonntagabend wurde sie mit grossem Abstand zur Konkurrenz ausgezeichnet.

Dass sie als Triathletin diese Ehre erhält, berührt die 31-jährige aus dem Kanton Solothurn sehr: «Es ist ein unglaubliches Gefühlt, diese Auszeichnung noch einmal zu erhalten. Als Triathletin gegen so gute Konkurrentinnen zu gewinnen, macht mich fast etwas sprachlos.» Ryf, die im Oktober zum vierten Mal und mit Streckenrekord die Ironman Weltmeisterschaften in Hawaii gewann, durfte den prestigeträchtigen Sports Award bereits 2015 entgegen nehmen.

Letzte Beiträge
Featured Post  

Bei einem harten Rennen an der Côte d’Azur distanzierte die Solothurnerin die Konkurrenz um mehr als zwei Minuten.

Weiterlesen
Featured Post  

Ein weiterer Start im 2019, ein weiterer Sieg im 2019: Daniela Ryf gewinnt den Trans Vorarlberg Triathlon.

Weiterlesen