Ein Jahr ohne Wettkämpfe für Daniela Ryf

«Das war schon sehr speziell», sagt Daniela zu ihrem Jahr ohne Wettkämpfe. Aber sie ist trotzdem zuversichtlich: «Ich bin gesund, habe ein gutes Gefühl und einen guten Rhythmus.»

Die neunfache Weltmeisterin trainiert in St. Moritz und ist sehr zufrieden mit ihrem Formstand. Und natürlich hofft Daniela auf eine neue Saison mit vielen Wettkämpfen. «Ich würde gerne im Mai wieder Wettkämpfe bestreiten.»

Ein grosses Dankeschön geht an alle treuen Sponsoren und Fans.
Wir wünschen allen frohe Festtage und ein tolles 2021.

Foto Credit: Breitling

Daniela Ryf: Mit Zuversicht ins neue Jahr
Letzte Beiträge
Featured Post  

Gelungener Saisonauftakt für Daniela Ryf. Rund eineinhalb Jahre nach ihrem letzten Wettkampf gewinnt die Solothurnerin den Ironman 70.3 in Dubai mit neuem Streckenrekord in 3:56:54 Stunden.

Weiterlesen