Daniela Ryf startet erstmals beim Ironman in Klagenfurt

Die Sportlerin des Jahres 2018 gibt ihre ersten beiden Ironman-Teilnahmen bekannt: Daniela Ryf startet am 2. Juni in Rapperswil 70.3 über die halbe Ironman-Distanz und am 7. Juli in Klagenfurt IM über die ganze Distanz. Bereits qualifiziert hat sich die Solothurnerin für die Weltmeisterschaften 70.3 im September in Nizza. Das Hauptziel für diese Saison bleibt Kona.

Daniela Ryf hat nach ihrem vierten Sieg beim Hawaii-Ironman einiges erlebt: Die 31-Jährige wurde zur Sportlerin des Jahres gewählt und ist bei den Laureus World Sports Awards als Weltsportlerin des Jahres nominiert. Die Wahl findet am 18. Februar in Monaco statt.

Nach einigen Wochen Pause hat Ryf im vergangenen Dezember das Training wieder aufgenommen: «Ich habe mir eine gute Pause gegönnt und genoss es sehr, für einmal mehr Zeit für andere Dinge zu haben. Zudem konnte ich mit meinem Team sowie meinen Sponsoren und Partnern viele spannende Projekte lancieren. Danach habe ich ganz langsam mit einem Training pro Tag wieder angefangen, mittlerweile erhöhe ich den Umfang sukzessive.» Die Basis für den weiteren Trainingsaufbau wird Daniela Ryf ab Februar auf Gran Canaria legen: «Ich trainiere jährlich mehrere Wochen auf der Insel. Das gute Klima und das anspruchsvolle Terrain ist perfekt für den Formaufbau, besonders für das Training auf dem Rad. Im Februar trainiere ich über zwei, im März dann über drei Wochen auf der Insel. Das gibt mir auch eine gute Abwechslung zum momentanen Indoor-Training auf der Rolle.»

Premiere in Klagenfurt

Wann Ryf in die Saison einsteigt, ist noch nicht klar und wird erst zu einem späteren Zeitpunkt entschieden. Klar ist aber, dass Ryf am 2. Juni in Rapperswil erneut beim Ironman 70.3. an den Start geht und fünf Wochen später erstmals auch in den Ironman in Klagenfurt bestreitet. «Ich freue mich immer, wenn ich mindestens einmal pro Jahr in der Schweiz starten kann und so meine Freunde die Möglichkeit haben, an der Strecke mitzufiebern. Auf Klagenfurt bin ich sehr gespannt. In diesem Jahr passt das Rennen gut in meine Vorbereitung.»

Das Hauptziel der Saison bleibt natürlich im Oktober der Ironman auf Hawaii und am 2. September nimmt sie in Nizza zum sechsten Mal an den 70.3 Weltmeisterschaft teil.

Daniela Ryf startet beim Ironman in Klagenfurt
Letzte Beiträge
Featured Post  

Aufgrund von Magenbeschwerden vor und während dem Rennen konnte die Titelverteidigerin ihre Leistung nicht wie geplant abrufen.

Weiterlesen
Featured Post  

Daniela Ryf hat bereits vier Mal den Ironman in Hawaii gewonnen. Am Samstag peilt die Solothurnerin den fünften Erfolg in Serie an.

Weiterlesen